Projekt für mehr Insektenvielfalt auf der Fläche am Moorteich im Ortsteil Lottbek

Wiese 2020 1

Ende 2018 wurde das Projekt, initiiert von zwei Bürgerinnen und mit Unterstützung der Gemeinde, in Angriff genommen. Ziel war es, aus der seit annähernd 50 Jahren brachliegenden Fläche, die hauptsächlich aus Gras und Giersch bestand, einen Lebensraum für Bienen, Insekten und Kleingetier zu schaffen.

In kleinen Schritten und mit harter Arbeit entstand tatsächlich eine blühende Wiese sowie ein paar Pflanzenbeete, die von einer Vielzahl von Bienen und Insektenarten besucht werden.

Hinzu kam die Idee einen Holzstapel und Steinhaufen zu errichten, um Reptilien und anderen Kleintieren Schutz zu bieten.

Zusätzlich wurde überlegt, wie man bei einer kontinuierlichen Erweiterung die Flächennutzung optimieren kann, d.h. wie können auch die Bürger von dieser Umgebung profitieren. Es ist geplant, zukünftig auf der noch freien Fläche Bänke aufzustellen, die zum Verweilen einladen.

Im Jahr 2020 hat der Ammersbeker Bürgerverein die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen.

Wer Interesse an einer aktiven Mitarbeit hinsichtlich der Bearbeitung der Projektwiese hat, kann sich gerne an den Ammersbeker Bürgerverein wenden.

Wiese 2020 2

Wiese 2020 3